Eine kleine Bedienungsanleitung

Unsere neue Kurs- und Workshop-Übersicht ist zunächst in zwei Teile gegliedert. Als erstes wird eine Tabelle angezeigt, in der alle Kurse und Workshops mit den wichtigsten Daten aufgelistet sind. Wählt man durch Anklicken mit der linken Maustaste eines der Schulungsangebote aus, wird eine detaillierte Beschreibung angezeigt. Zur tabellarischen Übersicht gelangt man hier.

Sowohl in der tabellarischen Übersicht als auch in der detaillierten Beschreibung steht ganz oben in schwarzer Schrift der Text „Alle Angebote“. Klickt man auf diesen Text mit der linken Maustaste, gelangt man immer zur tabellarischen Gesamtübersicht zurück.

Mittig in einem blauen Feld steht bei den tabellarischen Übersichten ebenfalls der Text „Alle Angebote“. Auch hier führt ein Klick mit der linken Maustaste zur tabellarischen Gesamtübersicht zurück.

In der tabellarischen Gesamtübersicht werden alle Schulungsangebote – sowohl Kurse als auch Workshops – angezeigt. Will man nun z.B. nur eine genauere Übersicht über die angebotenen Kurse, so kann man unterhalb des Blauen Feldes mit dem Titel „Alle Angebote“ auf den Text „Kurse“ klicken. Dann werden darunter die veschiedenen Themen angezeigt, zu denen Kurse angeboten werden. Und darunter sind wiederum tabellarisch alle Kurse aufgeführt, zu denen Schulungen stattfinden. Entsprechendes gilt für die Workshops.

Die Tabellen sind in fünf Spalten mit folgender Bedeutung aufgeteilt:

  • Angebote :       hier ist der Titel der Schulungsveranstaltung aufgeführt
  • Datum  :          wann beginnt der Kurs und wielange dauert er
  • Preis :             der erste Preis gilt für Mitglieder, der zweite Preis gilt für Nichtmitglieder
  • freie Plätze :   sollte selbsterklärend sein, soviel Plätze sind noch frei
  • Status :           hier ist an den Zeichen zu erkennen, ob eine Schulungsveranstaltung stattfindet und ob Buchungen noch möglich sind. Mit Ausnahme des blauen Kreises mit dem Häckchen innen sind die Zeichen oberhalb der eigentlichen Tabelle erklärt. Das blaue Zeichen bedeutet, dass noch nicht die Mindestteilnehmerzahl bei der Buchung erreicht ist und der Kursleiter entscheidet, ob die Schulungsveranstaltung stattfindet.

Die detaillierte Beschreibung eines Schulungsangebotes sollte an sich selbsterklärend sein. Im linken Teil wird stichpunktartig der Schulungsinhalt angezeigt. Darunter sind folgende Daten aufgeführt :

  • Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer des Schulungsleiters
  • Kurstermine, erster und letzter Kurstag und Kursort
  • Voraussetzungen für die erfolgreiche Teilnahme an der Schulungsveranstaltung
  • Mindest- und Maximal-Zahl Schulungsteilnehmer und die Schulungsgebühren für Mitglieder und Nichtmitglieder
  • Hinweise zur Anmeldung und zur Bezahlung der Schulungsveranstaltung

Im rechten Teil der Beschreibung sind die die wichtigsten Punkte die Anzahl der noch zur Verfügung stehenden freien Plaätze, der Anmeldeschluss für die Schulungsveranstaltung und der Status der Schulungsveranstaltung. Hier ist im Klartext nochmal aufgeführt, ob eine Buchung noch möglich ist, ob die Veranstaltung stattfindet, ob die Veranstaltung ausgebucht ist aber noch ein Eintrag in die Warteliste möglich ist oder ob die Anmeldefrist abgelaufen ist.

Ein Eintrag auf die Warteliste hat zwei Bedeutungen. Zum einen kann ein Nachrücken in eine Veranstaltung erfolgen, wenn ein bereits gebuchter Teilnehmer seine Anmeldung rückgängig macht. Zum anderen dient die Warteliste – falls sie Einträge enthält – auch für die interne Planung für das folgende Schulungshalbjahr.

Ansprechpartner für die Buchung einer Schulungsveranstaltung sind Herr Gansneder als Kurskoordinator sowie die Herren Burger-Scheidlin, Schöffel und Hilmer.

Henning Hilmer / 08.09.2018