Workshops

Jeweils am Donnerstagvormittag findet im kleinen Vortragsraum, (Raum 1) im
ASZ, Züricher Str. 80, 81476 München ein Workshop zu  verschiedenen Themen statt.
Das aktuelle Programm hängt im Gruppenraum 2 aus (siehe auch www.sccm.de)

Die Workshops wenden sich an versierte Computernutzer, stellen also keine Schulung für Anfänger dar.
Voraussetzung für die Teilnahme an  Workshops:
Gute PC- und Word-Grundkenntnisse.
Die Kursteilnehmer haben auf ihrem eigenen Laptop eine funktionierende WLAN Anbindung.
Für Interessenten ohne eigenen Laptop stehen einige Club-eigene Laptops zur Verfügung.
Weitere Teilnahmevoraussetzungen siehe unten.
Bitte nutzen Sie unsere Workshop-Angebote, solange wir die Nutzungserlaubnis für den Vortragsraum 1 haben und erweitern Sie Ihre Kenntnisse, indem Sie daran teilnehmen.
SCCM-Mitglieder und andere Teilnehmer müssen  5,00 € pro Workshop bezahlen.
Ganz wichtig: Alle Interessenten werden gebeten, sich beim Schulungsleiter, Hr. Gansneder, anzumelden.
Maximale Teilnehmeranzahl: 9.
Melden sich zu wenig Interessenten (mindestens vier), kann der betreffende Workshop leider nicht stattfinden. 

Januar 2018

Nr.Datum UhrzeitÜbungsleiter/inThema
33111.01.20189:30 - 12:00
Raum 1
Herr OleschZeit-Management.
Der Workshop betrifft vorerst nur Kursleiter
Neue Anwendungen mit dem Zeit-Management kennen lernen.
Es werden verschiedene Möglichkeiten vorge-stellt.

2. Halbjahr 2018

Nr.Datum UhrzeitÜbungsleiter/inThema
358 + 35906.09. + 13.09.20189:30 - 12:30
Raum 1
Frau Kießling
Magix für Fortgeschrittene
"Tipps und Tricks zum Arbeiten mit Magix Video deluxe“.
Es werden weitere Arbeitstechniken gezeigt, aber auf Wunsch können auch einzelne Themen aus dem Kurs im Frühjahr d.J. wiederholt werden."
36204.10.20189:30 - 12:30
Raum 1
Herr Dr. Schröder
Datensicherung und Systemsicherung unter Windows 10
Dateiversionsverlauf
Regelmäßige automatische Datensicherung
Systemabbildsicherung

Kursinhalt:
Solange Windows einwandfrei läuft, macht man sich in der Regel keine Gedanken über sinnvolle Siche-rungsstrategien. Ein Verlust der eigenen, wertvollen Daten (Bilder, Videos, Musik, Dokumente) kann aber jederzeit unerwartet eintreten. Ursachen können ein Defekt der Festplatte, eine z.B. durch Blitzschlag im Stromnetz verursachte Überspannung, ein durch Unachtsamkeit eingefangener Virus oder schlichtweg ein Diebstahl sein. Diese Risiken können vermieden werden, denn Windows 10 bringt von Haus aus Funktionen zur Datensicherung mit. Darüber hinaus kann das gesamte System mit einem Systemabbild für den Notfall gesichert werden. Diese Funktionen werden in dem Workshop vorgestellt. Im Einzelnen sind dies:
Dateiversionsverlauf
Hierbei handelt es sich um eine ständig im Hintergrund mitlaufende Datensicherung.
Regelmäßige automatische Datensicherung
Dies ist eine in regelmäßigen Abständen automatisch durchgeführte Datensicherung,
deren Umfang und Zeitplan vom Anwender selbst konfiguriert werden kann.
Systemabbildsicherung
Mit einer Systemabbildsicherung kann das gesamte System nach einer Störung wieder auf den Zustand vor der Sicherung zurückgesetzt werden, so dass eine Neuinstallation des Systems und aller Anwen-dungen ver- mieden werden kann. Dies kann erforderlich sein z.B. nach einem Festplattendefekt, einem gescheiterten Windows Up-date, einer Kompromittierung des Systems mit einem Trojaner oder sog. PUPs (Potentially Un- wanted Programs, auch Schadprogramme oder Malware genannt) oder durch einen schwerwiegenden
Bedienfehler, bzw. kann auch hilfreich sein, wenn z.B. der Umzug des Systems auf eine größere Festplat-te ohne Neuinstallation gewünscht ist. Diese Systemabbildsicherung kann mit Windows 10 Bordmitteln oder be- vorzugt mit einem externen Programm wie Acronis True Image oder AOMEI Backupper (es gibt noch weitere) erfolgen.
Im Workshop wird aufgezeigt, wie diese einzelnen Sicherungsstrategien durchgeführt werden und wie Da-ten oder das System damit wiederhergestellt werden. Dazu werden die benötigten Hardware-Ressourcen (externe Festplatte, Rettungsmedien etc.) genannt und die Vor- und Nachteile der einzelnen Verfahren aufgezeigt.

36615.11.20189:30 - 12:30
Raum 1
Herr HilmerDas E-Mail-Programm "Thunderbird" kennenlernen

Wichtige Grundeinstellungen bei Mozilla Thunderbird
E-Mail mit Mozilla Thunderbird
empfangen und lesen
beantworten
weiterleiten
Adressbuch von Mozilla Thunderbird bearbeiten
neue Adresse aus empfangener Mail übernehmen
vorhandenen Kontakt bearbeiten
E-Mail mit Anhang in Mozilla Thunderbird
bearbeiten
versenden
E-Mail mit Bild im Text versenden
E-Mail in Mozilla Thunderbird
abspeichern
ausdrucken

36722.11.20189:30 - 12:30
Raum 1
Herr SchöffelWhatsApp - Einführung und Tipps
36829.11.20189:30 - 12:30
Raum 1
Herr SchöffelDas E-Mail-Programm "Outlook" kennenlernen
37013.12.20189:30 - 12:30
Raum 1
Herr MosandlDateien speichern und wieder finden
Konto für persönliche Daten erstellen
Speichern von Dokumenten, Vorlagen, Bilder,
Speichern in der On Driver
Dateien wieder finden
Übungen